Gemeinde Erligheim

Seitenbereiche

Volltextsuche

Wichtige Links

Impressum | Hilfe | Inhalt | Barrierefreiheit
Schriftgröße
Navigation

Seiteninhalt

Vermarktung von Bauplätzen im Baugebiet "Aichert Nord"

 Auswertung der Bewerbungen und der Gebote

Die Auswertung für das Bewerbungs- und Gebotsverfahren für das Baugebiet "Aichert Nord" ist abgeschlossen.

Alle zu veräußernden Bauplätze im Rahmen des Bieterverfahrens wurden an den Höchstbietenden zugeteilt. Die Vergabe der Bauplätze im Rahmen des Vergabeverfahrens erfolgte bis zu einer Vergabepunktzahl von 35 Punkten.

Alle Bewerber wurden über ihre Anzahl an Vergabepunkten und das weitere Verfahren informiert.

______________________________________________________________________________________________________________

In der Gemeinde Erligheim entsteht das Neubaugebiet „Aichert Nord“. In diesem Baugebiet werden nun insgesamt 42 Bauplätze der Gemeinde Erligheim verkauft, die zur Errichtung von 29 Einfamilienhäusern und 13 Doppelhaushälften bestimmt sind.

Hiervon sollen 34 Bauplätze nach Bauplatzvergabekriterien und 8 Bauplätze gegen Höchstgebot vergeben werden.

Mit der Veröffentlichung im Nachrichtenblatt am 01.04.2021 beginnt die Gemeinde Erligheim mit der Vermarktung dieser Bauplätze.

1.    Eröffnung des Vergabeverfahrens gemäß den Richtlinien zur Vergabe von Wohnbaugrundstücken im Baugebiet „Aichert Nord“

Insgesamt 34 Bauplätze werden nach den vom Gemeinderat beschlossenen Richtlinien zur Vergabe von Wohnbaugrundstücken für das Baugebiet „Aichert Nord“ der Gemeinde Erligheim vergeben.
Es handelt sich um folgende Bauplätze im Baugebiet „Aichert Nord“:

Zone 1             
Bauplatz Nr.:  42, 43, 44, 45, 49, 50
Bauplatzgröße: 296 m² bis 328 m²
Bauplatzpreis: 550 Euro/m²
 
Zone 2
Bauplatz Nr.: 21, 22, 23, 26, 27, 28, 35
Bauplatzgröße: 230 m² bis 459 m²
Bauplatzpreis: 500 Euro/m²
 
Zone 3
Bauplatz Nr.: 15, 16, 17, 18, 19, 33
Bauplatzgröße: 313 m² bis 396 m²
Bauplatzpreis: 460 Euro/m²

Zone 4
Bauplatznummer: 1 bis 14
Bauplatzgröße: 394 m² bis 452 m²
Bauplatzpreis: 425 Euro/m²

Die Bauplätze, deren jeweilige Größe sowie die Teilbereiche für die Einteilung der Bauplatzpreise sind aus dem nachfolgenden Übersichtsplan (Anlage III) für das Baugebiet ersichtlich.

Die Bewerbungsfrist beginnt mit der öffentlichen Bekanntmachung im Nachrichtenblatt am 01.04.2021 und endet am 30.04.2021.

Die Vergabekriterien, der Bebauungsplan und alle im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren notwendigen Unterlagen finden Sie untenstehend.
Die Bewerbung muss bei der Gemeinde Erligheim, Rathausstraße 7, 74391 Erligheim in schriftlicher Form eingereicht werden. Die Bewerbung kann auch per Email an gemeindeverwaltung@erligheim.de eingereicht werden.
Hier können auch die Richtlinien zur Vergabe von Wohnbaugrundstücken im Baugebiet „Aichert Nord“ sowie alle weiteren Unterlagen zum Bewerbungsverfahren eingesehen oder angefordert werden.
 
2.    Eröffnung des Vergabeverfahrens gemäß den Vergaberichtlinien im Rahmen des Bieterverfahrens (Höchstgebot)

Insgesamt 8 Bauplätze werden nach den vom Gemeinderat beschlossenen Vergabekriterien von Wohnbaugrundstücken im Rahmen des Bieterverfahrens für das Baugebiet „Aichert Nord“ der Gemeinde Erligheim vergeben.
Es handelt sich um die Bauplätze im Baugebiet „Aichert Nord“ mit den Nr. 30, 32, 39, 40, 41, 46, 47, und 48 (vorläufig ausgenommen Nr. 29).

Die Bauplätze sind zwischen 411 m² und 542 m² groß. Das Mindestgebot für einen Bauplatz beträgt 550,00 Euro/m². Die Bauplätze und deren jeweilige Größe sind aus dem nachfolgenden Übersichtsplan (Anlage III) für das Baugebiet ersichtlich.

Die Abgabe der Gebote beginnt mit der öffentlichen Bekanntmachung im Nachrichtenblatt am 01.04.2021 und endet am 30.04.2021.

Die Richtlinien für die Vergabe von gemeindlichen Wohnbauplätzen im Rahmen des Bieterverfahrens für das Baugebiet „Aichert Nord“, der Bebauungsplan und alle im Zusammenhang mit dem Bieterverfahren notwendigen Unterlagen finden Sie untenstehend.

Das Gebot muss bei der Gemeinde Erligheim, Rathausstraße 7, 74391 Erligheim in schriftlicher Form eingereicht werden. Das Gebot kann auch per Email an gemeindeverwaltung@erligheim.de eingereicht werden.

 

Bei Fragen zur Vermarktung der Bauplätze im Neubaugebiet „Aichert Nord“ steht Ihnen Bürgermeister Rainer Schäuffele  (Tel. 07143/8840-11 und E-Mail: schaeuffele@erligheim.de) und Frau Neuberger (Tel. 07143/8840-14 und E-Mail: neuberger@erligheim.de) gerne zur Verfügung.

Auskünfte zum Bebauungsplan erteilt Ihnen gerne Frau Zeller (Tel. 07143/8840-16 und E-Mail: zeller@erligheim.de).