Gemeinde Erligheim

Seitenbereiche

Volltextsuche

Wichtige Links

Impressum | Hilfe | Inhalt
Schriftgröße
Navigation

Seiteninhalt

Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung

F├╝r die Trinkwasserversorgung sind die Kommunen (St├Ądte und Gemeinden) zust├Ąndig. Ganz ├╝berwiegend betreiben diese Unternehmen zur Trinkwasserversorgung oder beziehen Trinkwasser von Unternehmen kommunaler Zusammenschl├╝sse.

Wenn Sie ein neues Haus bauen, muss dieses an die kommunale Trinkwasserversorgung angeschlossen werden.

Auch das Abwasser muss von den Kommunen beseitigt werden. Abwasser ist nicht nur das Schmutzwasser aus Haushalten, Industriebetrieben oder der Landwirtschaft, sondern auch das Regenwasser, das von bebauten Fl├Ąchen abflie├čt. In der Regel wird das Abwasser in eine kommunale Kl├Ąranlage geleitet und dort gereinigt. Danach wird es in ein Gew├Ąsser, beispielsweise einen Bach, eingeleitet.

Die Wasserversorgung wird ├╝ber Geb├╝hren oder privatrechtliche Entgelte finanziert, die Abwasserbeseitigung in Baden-W├╝rttemberg ├╝ber Geb├╝hren.

Au├čerdem besteht f├╝r Kommunen und Zweckverb├Ąnde aus den Bereichen der Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung die M├Âglichkeit, F├Ârderungen des Landes zu beantragen, um ihre B├╝rger zu entlasten.

Verfahren:

Freigabevermerk:

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zust├Ąndigen Stellen. DasUmweltministerium hat dessen ausf├╝hrliche Fassung am 02.07.2018 freigegeben.