Gemeinde Erligheim

Seitenbereiche

Volltextsuche

Wichtige Links

Impressum | Hilfe | Inhalt
Schriftgröße
Navigation

Seiteninhalt

Architektenliste - Eintragung beantragen

Die Berufsbezeichnung \"Architekt\" oder \"Architektin\", \"Innenarchitekt\" oder \"Innenarchitektin\", \"Landschaftsarchitekt\" oder \"Landschaftsarchitektin\" sowie \"Stadtplaner\" oder \"Stadtplanerin\" d├╝rfen Sie nur f├╝hren, wenn Sie unter der entsprechenden Bezeichnung in die Architektenliste eingetragen sind.

Wenn Sie freiberuflich und nicht baugewerblich t├Ątig sind, k├Ânnen Sie nach der Eintragung die Berufsbezeichnung

  • \"freier Architekt\" oder \"freie Architektin\",
  • \"freier Innenarchitekt\" oder \"freie Innenarchitektin\",
  • \"freier Landschaftsarchitekt\" oder \"freie Landschaftsarchitektin\",
  • \"freier Stadtplaner\" oder \"freie Stadtplanerin\"

f├╝hren.

Generelle Zuständigkeit:

f├╝r die F├╝hrung der Architektenliste: die Architektenkammer Baden-W├╝rttemberg

Voraussetzungen:

In die Architektenliste Baden-W├╝rttemberg tr├Ągt die zust├Ąndige Stelle ein, wer

  • den Wohnsitz oder die berufliche Niederlassung in Baden-W├╝rttemberg hat oder in Baden-W├╝rttemberg ├╝berwiegend besch├Ąftigt ist und
  • die Berufsbef├Ąhigung nach dem Architektengesetz besitzt.

Hinweis: Angeh├Ârige der EU-/EWR-Staaten sowie Drittstaatsangeh├Ârige ohne Wohnsitz oder Niederlassung in Baden-W├╝rttemberg k├Ânnen vor├╝bergehend Dienstleistungen auf dem Gebiet der Architektur erbringen. Sie m├╝ssen dies der Architektenkammer anzeigen und entsprechende Nachweise vorlegen.

Unterlagen:

  • Pr├╝fungszeugnisse, Diplome, sonstige Bef├Ąhigungsnachweise oder Bescheinigungen ├╝ber die Berufsf├Ąhigkeit
  • T├Ątigkeitsnachweise ├╝ber nach Abschluss der Berufsausbildung ausge├╝bte praktische T├Ątigkeiten
  • Nachweis der Berufshaftpflichtversicherung (Versicherungsschein in Kopie)
  • Meldebest├Ątigung
  • f├╝r den Nachweis der pers├Ânlichen Zuverl├Ąssigkeit:
    • Bei Wohnsitz in Deutschland: F├╝hrungszeugnis
    • Bei Wohnsitz im Ausland: Dokumente aus dem Heimatland der antragstellenden Person, die nachweisen, dass sie die pers├Ânliche Zuverl├Ąssigkeit zur Aus├╝bung der gew├╝nschten Dienstleistung besitzt.
  • Die zust├Ąndige Stelle kann weitere Unterlagen verlangen, z.B.:
    • Lebenslauf
    • Nachweise ├╝ber absolvierte Fortbildungsveranstaltungen
    • Planungs- und sonstige Unterlagen, nach denen die Bef├Ąhigung der antragstellenden Person beurteilt werden kann
    • Bescheinigung des jeweiligen Arbeitgebers

Hinweis: Das Architektengesetz enth├Ąlt sehr differenzierte Eintragungsvoraussetzungen (z.B. zum Ausbildungsabschluss). Daher kann die Architektenkammer im Einzelfall neben den aufgef├╝hrten Dokumenten weitere Dokumente anfordern. Erkundigen Sie sich rechtzeitig bei der Architektenkammer. Beachten Sie auch die Ausf├╝llhinweise zum Antrag..

Ablauf:

Beantragen Sie die Eintragung schriftlich bei der Architektenkammer.

Der Antrag muss mindestens folgende Angaben enthalten:

  • Familienname
  • Vorname
  • Geburtsdatum
  • akademische Grade
  • Anschrift der Hauptwohnung und einer etwaigen Niederlassung oder des Orts der ├╝berwiegenden Besch├Ąftigung
  • Fachrichtung, in der die Eintragung erfolgen soll (Architektur, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur, Stadtplanung)
  • T├Ątigkeitsart (frei, angestellt, beamtet, baugewerblich)

Erf├╝llen Sie alle Voraussetzungen, werden Sie in die Architektenliste in Baden-W├╝rttemberg eingetragen.

Entspricht die zust├Ąndige Stelle Ihrem Antrag nicht, erhalten Sie einen schriftlich begr├╝ndeten Bescheid mit Rechtsbehelfsbelehrung.

Kosten:

je nach Eintragungsvoraussetzungen

Formulare:

Rechtsgrundlage:

Lebenslagen:

Freigabevermerk:

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zust├Ąndigen Stellen. Das Wirtschaftsministerium hat dessen ausf├╝hrliche Fassung am 03.08.2018 freigegeben.